Einsatzorganisationen - bewährt!

Das richtige Einsatzzelt für Feuerwehr, Polizei, Rettung & Co. muss vor allem zwei wichtige Kriterien erfüllen: Geschwindigkeit und unerschütterliche Stabilität! Einsatzkräfte haben den Fokus auf Gefahrenabwehr und Schadensbekämpfung. Es gibt daher keine Kompromisse bei den Hilfsmitteln, die verwendet werden um diese Ziele zu erreichen. Egal, ob es sich um ein Kommandozelt im Katastropheneinsatz, ein Versorgungszelt für das Rote Kreuz oder ein Absicherungszelt für einen Tatort handelt – Verlässlichkeit des Materials hat immer oberste Priorität. Es macht uns stolz, dass alle Blaulichtorganisationen in Österreich zu unseren Kunden zählen und gleichzeitig sind wir uns auch der Verantwortung bewusst, die wir gerade in diesem Geschäftsfeld tragen!

Profi Line von ECOTENT

Unser meistverkauftes Produkt an Blaulichtorganisationen! Das Gestell des Schweizer Herstellers ECOTENT aus hochgradig verdichteter Aluminiumlegierung hat ein sechseckiges Fußrohrprofil mit einem Querschnitt von 50x50mm und einer Wandstärke bis 2,8mm. Alle Verbindungen sind aus Vollaluminium. Damit ist dieses Gestell das wahrscheinlich stärkste am Markt. Dach und Seitenwände sind 100% wasserdicht (alle Nähte bandversiegelt), UV-stabil und schwer entflammbar nach B1-Norm. Ecotent – Faltzelte sind natürlich TÜV – zertifiziert. Auf Wunsch kann aus zwei Dachqualitäten (Polyester & PVC) gewählt werden.

Datenblatt Profi Line zum Download (pdf, 780 kb)

Hexatent 55 von TENTASTIC

Als Alternative empfehlen wir das Produkt HEXATENT 55 des deutschen Herstellers TENTASTIC. Auch diese Ausführung besticht durch ein sechseckiges Fußrohrprofil mit einem äußerst stabilen Querschnitt von 55x55mm und einer Wandstärke von 2mm. Dach und Seitenwände sind 100% wasserdicht, UV- stabil (40+) und schwer entflammbar nach B1 - Norm.

Datenblatt Hexatent 55 zum Download (pdf, 655 kb)